Worte sind genug gesagt,

 

Jetzt ist die Zeit zu handeln,

 

Israel braucht uns,

 

Israel lechzt nach wahrhaftigen Menschen,

 

die zu Ihnen stehen, sie nicht korrigieren wollen,

 

sie suchen ein Miteinander, Partner, wahre Freunde,

kurz Menschen mit Herz und Verstand,

die das Herz Gottes für Sein Volk und Land achten und teilen.

 

 

Kein Tag vergeht, an dem wir nicht neue Horrormeldungen aus Israel hören und wen wundert es Israel ist schuld. Wie so oft werden die Opfer als Täter bezeichnet und die Täter als Opfer dargestellt. Die Nationen zeigen mit dem Finger auf Israel, boykottieren die Wirtschaft und wenden sich mehr und mehr von dem Volk Gottes ab. Gott aber liebt Sein Volk und wird es nicht verlassen. Zorneswolken umhüllen Sein Antlitz und Sein Herz weint über Seine Schafe aus den Nationen. Gott ruft: Tröstet, tröstet mein Volk. Es braucht euch. Jetzt ist die Zeit einen wahren Gottesdienst entsprechend Jes. 58, 6-13 zu feiern und der Mund des HERRN spricht: „dann wirst du deine Lust am HERRN haben. Und ich werde dich einherfahren lassen auf den Höhen der Erde  und werde dich speisen mit dem Erbteil Jakobs, deines Vaters.“(Jes. 58, 14).

 

Vom 3. Bis 13. Oktober 2017

habt ihr eine einmalige Gelegenheit nach Israel zu fahren und Seinem Volk den Rücken zu stärken. Tuvia, der Geschäftsführer von Eshel Hashomron, hat eine Reise konzipiert, die jedem, auch solchen, die schon sehr oft in Israel waren, wirklich Neues bietet und nicht zu dopen ist.

 

Eine Reise für gerade mal 1000.- $

 

das sind nicht einmal 900.- € für 10 Tage HP im DZ,

 

incl. Eintritt zur Eröffnung des Laubhüttenfestes der ICEJ in En Gedi  (alleine 90.-€ wert),
incl. aller Trinkgelder, incl. aller Eintritte, incl. Guide, incl. Jerusalemmarsch,
incl. Transfer vom Flughafen nach Eshel Hashomron und zurück und v.m.

 

Eine solche Gelegenheit wird sich mit Sicherheit
bestimmt nicht noch einmal so schnell wiederholen.

 

Greift jetzt zu und meldet euch jetzt an.

 

Im Anschluss an dieses Schreiben findet ihr die Ausschreibung der Reise in Englisch und in einem 2. Anhang das zugehörige Anmeldeformular.

 

Wenn ihr kein Englisch versteht, werdet ihr bestimmt jemanden finden, der euch hilft. Die Anmeldung kann nur direkt über Eshel Hashomron mit dem beigefügten Anmeldeformular erfolgen. Den Flug müsst ihr individuell selbst buchen und Tuvia die Ankunfts- und Abflugsdaten mitteilen. Wenn ihr für die Flüge Hilfe braucht, meldet euch bitte bei mir, ich will mein Bestes tun.

 

Weiterhin ist auch möglich, dass ihr länger in Israel bleiben wollt, wendet euch bitte auch dann an mich, ich werde für euch ein passendes Hotel finden und auch individuelle Tages- oder 2 Tagesreisen in Kleingruppen z.B. nach Jericho, auf  den Golan, nach Tiberias, nach Beit Jala, nach Bethlehem, oder auch Sichem für euch organisieren. Aber bitte teilt mir mit, wer länger bleiben will und wie lange. Die Kurzzreisen können wir dann individuell absprechen und planen und  ich werde auch eure Sonderwünsche berücksichtigen, z.B. wo ihr schon immer hinwolltet, aber bisher keine Gelegenheit dazu hattet.

 

Ich freue mich darauf, euch mit Tuvia zusammen in Israel  begrüssen zu dürfen.

 

Euer Günter Keil